Gämse

In der Lutherübersetzung findet sich für zwei verschiedene hebräische Tiernamen der Begriff Gämse: In Hi 39,1 ist der → Steinbock (ja‘el sæla‘) gemeint, in Dtn 14,5 dagegen ein essbares Wildtier namens dîšôn, dessen zoologische Bestimmung (Antilopenart? Wisent?) nicht völlig gesichert ist. Die Gämse kam in Palästina nie vor.

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Index Theologicus

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

PDF-Archive

All version of this article as PDF download since October 2018:

VG Wort Zählmarke